Header image

28.09.2011

Papst Benedikt XVI auf
dem Petersplatz


Covenantart - Christliche Kunst und Geschenke zur Hochzeit. Geschenkideen für die Hochzeit und die Hochzeitsfeier.

Side Image Header
Bibel Ehe        Hochzeit      Geschenkidee    Ehe-Planer       Mode

Geschenkideen zur
Hochzeit

Das wichtigste bei der Wahl der Hochzeitsgeschenke ist die Individualität. Man heiratet im Normalfall nur ein Mal im Leben und der Tag soll etwas ganz Besonders für das Brautpaar sein.

Hochzeitgeschenk

Es ist nicht immer wichtig ein großes materielles Geschenk zu machen. Oft sind Kleinigkeiten mehr Wert als teure Dinge. Auch werden immer wieder gerne Spiele oder Reden gesehen – die meist schon als Geschenk vollkommen ausreichen und zudem noch eine Menge Spaß und Freude mit sich bringen.

Viele Paare beginnen schon vor der Hochzeit einen sogenannten Hochzeitstisch zu entwerfen. Dieser kann in einem bestimmten Geschäft oder im Internet erfolgen und die Gäste dürfen dann dort anonym ein Geschenk auswählen, welches das Paar zur Hochzeit bekommt. Eine gute Idee, da so das passende gefunden wird und das Brautpaar das Geschenk auch wirklich benötigt.

Aber immer wieder gerne sind Geldgeschenke gesehen denn eine Hochzeit ist teuer und die Flitterwochen, die oft anschließend erfolgen ebenfalls. Geldgeschenke sollten aber nie in einem Umschlag erfolgen. Wichtig ist es hier, sich etwas einfallen zu lassen und eine schöne Verpackung zu wählen.

Eine gute Idee ist es beispielsweise Geldstücke in Beton oder Gips zu betonieren/einzugipsen und das frisch vermählte Brautpaar darf den Betonklotz oder Gipsklotz zerschlagen um an das Geld zu kommen. Eine weitere Möglichkeit wäre auch das Verpacken von Geldscheinen in etwas dickeren Nudeln – die dann von dem Brautpaar sortiert werden müssen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nur ganz individuell und einzigartig sollte es sein. Auf das Brautpaar abgestimmt. Da spielt dann die Geldmenge auch keine große Rolle mehr und der Spaß und die Freude des Brautpaares ist garantiert.

Impressum